Hilfe - Wir sind Normalos ....

Ich habe heute mit einem Arbeitskollegen über das Leben philosophiert.

Und - ja, wir sind scheinbar Normalos.

Wir sind krankenversichert, zahlen unsere Steuern, gehen wählen und schlagen keine Kinder. Wir haben immer genug Sprit im Auto, fahren in den Zoo und hin und wieder gehen wir auch in die Kirche.

Wir haben Freunde, mit denen wir uns (z.B. Pilze im Wald suchen) treffen, gehen unseren Hobbies nach - rund herum also ein stinknormales,  vielleicht für manch Einen auch langweiliges Leben.

Aber - es ist kalkulierbar.

;-)

Wie beneide ich doch diejenigen, die sich jeden Tag selbst und ständig auf die Suche nach Einnahmen und Aufträgen machen müssen. Nicht, dass ich nicht mitreden könnte, war ja selber Selbstständig. Jeden Tag auf's Neue Aufträge suchen, Angebote schreiben, telefonieren, Besuche planen, Rechnungen & Mahnungen schreiben, niemals krank werden können, sich präsentieren müssen, keine Fehlschritt sich erlauben, keine Familie haben, keine wirklichen Freunde, sich immer abhetzen ....

Neee, wie gut das ich ein Normalo bin .....

Kommentare