Donnerstag, 28. Mai 2020

Urlaub 2020 Teil 0.8

Es hat sich offenbar gelohnt, dem Gott des Tourismus ein, zwei Opfer zu bringen.

Aber dazu gleich mehr ....

Meine Empfehlung ....

Mit dieser App des Auswärtigen Amtes werden alle Reisedaten sehr schnell und aktualisiert dargestellt. Laut dieser App haben Österreich, Slowenien und Kroatien die Einreise erlaubt. 

Österreich erlaubt die Durchfahrt nur für den touristischen Transit - Durchfahren ja, anhalten nicht erlaubt. 😐 Was nicht geklärt ist, was ist mit Pinkelpausen ? Wir haben ein Kind dabei - 330 km könnte eng werden ....

Slowenien erlaubt die Durchfahrt nur für den touristischen Transit - Durchfahren ja, anhalten nicht unbedingt verboten. 😊 

Kroatien erlaubt die Einreise für touristische Zwecke bei Nachweis einer Buchung Ferienwohnung. 😍

Demnach steht unserem Urlaub eigentlich (fast) nichts mehr im Wege ... 😎😍

Außer - und jetzt komme ich zum Gott des Tourismus - es geschieht irgendwie noch ein Unglück.

Nächste Woche werden ich mal vorsichtig beim ADAC anklopfen und soweit die Vignetten und Video-Maut kaufen bzw. abklären, wann zu kaufen.
Dann kommt der Sommer-Check-Up des Combo's - ich wollte schon hin und auch wieder zurück.

Also ....

Die Hinfahrt hat das Potential, eine Abenteuerfahrt zu werden. Ebenso die Rückfahrt - aber ich denke vorsichtig, wir werden die Omma schon schaukeln 😉

Samstag, 16. Mai 2020

Urlaub 2020 Teil 0.7

Der Gott des Tourismus ist im Moment sehr mürrisch ...

Wir müssen bis zum 16.Juni warten, wie sich die Minister einigen. 

Und wieder heißt es warten, warten und nochmals warten.

Mittwoch, 13. Mai 2020

Urlaub 2020 Teil 0.6

Beim letzten Post (siehe Teil 0.5) hatte ich geschrieben, dass ich am Ende des Tunnels eine kleine Kerze flackern sehen ...


Okay, das ist jetzt keine Kerze, ist ein Gartenfunzellicht, welches lästige Mücken vertreiben soll - durch den penetranten Gestank.

Kommen wir zurück zum Thema Tunnel --> Kerze ...

Im Moment sieht alles danach aus, dass wir nach Kroatien fahren können ...
Es sieht danach aus ...
Es steht noch nicht fest ...

Kleiner, aber feiner Unterschied.

Also heißt es weiterhin in Ungewissheit dümpeln und abwarten ...

Höchstgeschwindigkeit auf deutschen Autobahnen - und was sich ändert

Ich werfe mal einen, meiner berühmten „Blicke in die Zukunft“ … Wir werden dann in 10-15 Jahren wissen, inwieweit ich daneben lag oder wie...