Unbekannte Wolkenformation

In einem Bilderarchiv fand ich zufällig Bilder einer Wolkenformation, die ich noch nie vorher gesehen habe.
Hatte die Bilder damals aufgenommen, finde aber in den gängigen Lexika keinen Namen .....

Edit 11.02.2016:
Mein Dank geht an #kachelmannwetter. Von dort kam der Hinweis, dass es sich hier um stratocumulus undulatus Wolken handelt ....













Die Wolken bewegten sich wie Wellen, die entstehen, wenn man einen Stein ins Wasser wirft. Langsam und kontinuierlich. Es dauert gut 10-15 Minuten, dann verschwanden die Wellenbewegungen wieder .....

Aufgenommen in Paderborn, 51° 44′ 10,2″ N, 8° 53′ 31,1″ O

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Höchstgeschwindigkeit auf deutschen Autobahnen - und was sich ändert

Ich werfe mal einen, meiner berühmten „Blicke in die Zukunft“ … Wir werden dann in 10-15 Jahren wissen, inwieweit ich daneben lag oder wie...