Sperber (kein Falke) reißt Singvogel

Ich hatte es Samstag, 26.12.2015 ja schon versprochen ....

.... wenn "unser" Turmfalke Sperber den nächsten Vogel reißt, habe ich die Kamera in der Hand !!!

Und siehe da ....








Man kann es kaum erkennen, aber eine kleine Kohlmeise wird das neue Jahr nicht mehr erleben.

Aber so ist die Natur .... fressen und gefressen werden !!

Wenn eine gewissen Unschärfe zu erkennen ist, dass möchte ich entschuldigen. Ich habe durch ein Fenster fotografiert, da ansonsten die Gefahr bestand, dass der Falke Sperber wegflog ....

EDIT 23.01.2016:
Es handelt sich, nicht wie zuvor geschrieben, um einen Falken, sondern um einen Sperber (vermutlich ein Weibchen) .... Danke hier an Jörg, der mich auf diesen Fehler aufmerksam machte !!!

Kommentare