Synchronisation abgeschlossen

Nach langem Fummeln und derben Ausprobieren habe ich es jetzt endlich geschafft :-)

Wir (meine Frau & ich) haben unsere eMail-Accounts bei Google. Google bietet ja nicht nur eMail-Dienste an, sondern (meiner Meinung nach) auch andere gute & interessante Dienste an.

Da gibt es zum Beispiel den Kalender ...
Gut ist, dass ich einen Kalender einrichten kann (in unserem Fall einen Familienkalender), den ich meiner Frau freigeben kann. Damit erhält meine Frau automatisch den Termin auf ihr Handy eingetragen, den ich auf meinem Handy eintrage.
Doof ist, wenn meine Frau einen Termin nicht einträgt und mir dann sagt, warum ich nicht daran gedacht habe ......

Da gibt es zum Beispiel BLOGs ...
Gut ist, das diese Form des elektronischen Tagebuchs wunderbar funktioniert. Man kann Bilder posten, Videos posten, Standorte posten und und und. Man kann natürlich auch seine Frau als Autor einladen, damit sie ebenfalls die Möglichkeit hat, irgendwelche Sachen zu posten.
Doof ist, wenn sie es dann nicht macht ......


Jetzt mal Spass beiseite ...

Es gibt, wenn man sie dann richtig nutzt, wunderbare App's (komisches Kunstwort), die das Leben bzw. die Organisation einfacher machen.

Ich hatte es bereits bei Facebook gepostet, wir haben eine Art Zeitkapsel eingerichtet (inklusive eines Blog's). In diese Zeitkapsel kommen Gedanken, Bilder, Videos und noch mehr, die dann irgendwann in 15-20 Jahre von unserer Jüngsten gelesen werden können. Klar, auch schon früher, aber das Verständnis für manche Sachen kommt halt eben erst mit den Jahren.

So kann dann unsere Tochter in der Zukunft nachlesen, warum wir heute uns so oder so entschieden haben. Klar, die Entscheidungen haben wir getroffen, aber das Warum und Wieso wird dann verständlicher.

Ausserdem nagt ja der Zahn der Zeit an uns Eltern, werden wir in 15 - 20 Jahren noch wissen, warum wir welche Entscheidung getroffen haben ????

Aus diesen Grund habe ich die Zeitkapsel eingerichtet.

Wer Fragen hat, macht es so wie ich .... ausprobieren ;-)

Beliebte Posts aus diesem Blog

Luftpark Paderborn

Auto-Zuwachs