Frohes Neues Jahr !!

Wir wünschen allen Besuchern (okay, da gibt es 2 - 3 Ausnahmen) ein Frohes Neues Jahr Zwanzigdreizehn !!

Ich habe gerade erschreckend festgestellt, daß unser Vogelhäuschen, was ich extra für unseren gefiederten "Freunde" mit Hilfe meiner kleinen Tochter aufgestellt habe, durch den Quasi-Dauerregen ganz schön in Mitleidenschaft gezogen wird.

Bilder wie diese ....
... gehören im Moment wohl zu den Ausnahmen.
 
Das Dach des obengenannten Häuschen ist einfach nur mittels einer normalen Dachteerpappe gegen Wasser geschützt. Was ja auch bei Schnee völlig ausreichend ist, ist bei Regen einfach nur doof.
 
Die Teerpappe ist nicht umgeschlagen an das Dachbrett befestigt, so daß Regentropfen die Chance haben, "hochzukriechen" - in Fachkreisen auch Ädhäsion genannt. Die Wassertropfen haften an dem Holz und werden von den Holzporen "aufgesogen".
 
So ist die Chance, daß das Dachbrett (ungeschütztes Holz) sehr schnell verrottet, gegeben.
 
Also - sobald dieser frühlingshafte Winter vorbei ist, Vogelhäuschen demontieren und modifiziert wieder montieren (höhö - so würde es in einem meiner alten Arbeitsaufträgen stehen)
 

Kommentare