Heiligabend 2012

Für Marlene war der heutige Heilige Abend ein Riesenerfolg - im wahrsten Sinne des Wortes.

Sie hatte schon im Sommer des öfteren das große Puppenhaus von Playmobil™ gewünscht. So war es dann auch. Das Christkind brachte ihr heute abend das Gewünschte.

Der Abend bestand darin, daß Papa (ich) wie ein Ochse dieses Puppenhaus zusammen baute (Zeitbedarf fast 2 Std.) und Mama mit Marlene die Inneneinrichtung zusammen bauten (wie im richtigen Leben).

Nachdem ich dann endlich fertig war, alle Zimmer eingeräumt waren, etliche Male Telefonanrufe und Weihnachts-Sms störten und beantwortet werden mußten, konnte Marlene mit ihrem neuen Haus spielen.

Aber wie jeden Abend auch, mußte das Mäusekind ins Bett. Ca. 1 1/2 Stunden später polterte die kleine Maus aus ihren Bett um weiter zu spielen. Sie wollte ihre Hose und Socken wieder anziehen.
Dafür ist morgen Zeit. Übermorgen fahren wir zu Conny's Cousine. Mal schauen, ob das Christkind auch dort war .....

;-)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Höchstgeschwindigkeit auf deutschen Autobahnen - und was sich ändert

Ich werfe mal einen, meiner berühmten „Blicke in die Zukunft“ … Wir werden dann in 10-15 Jahren wissen, inwieweit ich daneben lag oder wie...