Asche und andere Produkte

Da wir ja nun durch den Ofen bedingt, einen gewissen Anteil an Asche haben, möchte ich hiermit einen Versuch starten.

Ich verbrenne Hanfbriketts, mit denen ich selber handele.
Die Asche soll, bedingt durch den hohen Anteil an Mineralien, einen sehr guten Dünger-Effekt auf Pflanzen haben.

Ich werde nun versuchen, die Brikettasche von der normalen Holzasche zu trennen (wenn's nicht geht, ist auch nicht schlimm) und werde die Asche auf unserem Komposthaufen bringen.

Ob's nun klappt, ob nicht - Ihr werdet es erfahren ;-)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Höchstgeschwindigkeit auf deutschen Autobahnen - und was sich ändert

Ich werfe mal einen, meiner berühmten „Blicke in die Zukunft“ … Wir werden dann in 10-15 Jahren wissen, inwieweit ich daneben lag oder wie...