Marlene geht es besser


Unserer Marlene geht es heute wesentlich besser.

Sie hat seit heute morgen kein Fieber mehr und spricht sehr gut auf die Antibiotika-Therapie an. Die Kinderärzte hatten bei ihr eine Urosepsis festgestellt. Der Chefarzt sagte nur, dass Marlene rechtzeitig in die Kinderklinik kam ....

Als ich eben noch in der Klinik war, konnte die kleine Maus schon wieder lachen und war sehr gut "drauf". In der Nacht von Montag auf Dienstag sah es leider ganz, ganz anders aus.

Aber egal - ihr geht es jetzt wieder besser.

Ein paar Woche noch schonen und dann kann die kleine Motte wieder richtig loslegen :-)

Am 06.12. hat Marlene nochmal eine komplizierte Untersuchung vor sich, aber dass schafft sie jetzt auch noch.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Höchstgeschwindigkeit auf deutschen Autobahnen - und was sich ändert

Ich werfe mal einen, meiner berühmten „Blicke in die Zukunft“ … Wir werden dann in 10-15 Jahren wissen, inwieweit ich daneben lag oder wie...