Wer Wind sät, wird Sturm ernten

Es gibt doch tatsächlich Menschen, die glauben, machen zu können, was sie wollen. Ob sie Gesetze brechen oder nicht, scheint sie nicht zu interessieren.
Global gesehen - eine Lieblingsdefinition eines dieser Menschen - haben sie einen ziemlich großen Fehler begangen. Aber wer meint, er müsse sich Freunde kaufen und schön trinken, verliert schon mal den Überblick. Dieser Fehler, der da gemacht wurde, lässt sich blöderweise auch noch schriftlich beweisen. Was ja den kranken Geist beweist.

Dass ist jetzt nicht nur doof, dass zeugt von Irrsinn und völliger Inkompetenz. Aber wer noch nie in seinem Leben machen konnte, was er wollte, sondern nur machen musste, was er sollte, denkt genauso krank wie nicht zu Ende. Wir sind in der Realität, wo jeder Fehler weh tut und man nicht zu Mutti laufen kann, um sich aus zuheulen. Aber auch dass ist erlernbar !!

Mir reicht es jetzt, dass Dritte vorgeschoben werden, dass Lügen in die Welt gesetzt werden - ohne die rechtlichen Konsequenzen zu berücksichtigen.
Immer mehr Menschen erkennen diese krankhaften, letzten Zuckungen verirrter kleiner Geister, die auch einmal in einer Liga spielen wollten. Immer mehr Menschen ziehen sich von Euch zurück und lassen Euch schutzlos zurück.

Bis der große Zampano zu schlägt. Genießt Eure letzten, ruhigen Tage !!

Kommentare