Alice vs. o2

Ich bin seit 1996 im Internet. Zuerst hieß mein Provider AOL Deutschland, dann irgendwann HanseNet, dann Alice und jetzt o2. Also fast 16 Jahre einem Anbieter treu !

Liebes Management von o2,
stellt Euch vor, Eure Toiletten zuhause sind verstopft und Ihr ruft den Klempner an. Stattdessen kommt aber ein Elektriker. Dann ruft Ihr erneut den Klempner an, stattdessen kommt ein Maler.

Und die Moral von der Geschicht ? Erzählt in der Werbung nicht so'ne Scheiße von wegen Alice ist jetzt o2 !!

In der Werbung heißt es, Alice ist o2. Nöö, Ihr habt nur das Internet Euch einverleibt, alles andere (Festnetz und Mobil) ist Alice. Und das kostet !!

Ich hatte eine Frage und begab mich eben auf eine (nicht geplante) Odyssee * , um diese Frage zu klären. Nach fast 25 Minuten Wartezeit in der Hotline, erklärte mir eine freundliche Call-Center-Mitarbeiterin (nachdem ich meine Kundennummer durchsagte), ich sei dort falsch und schoß mich wieder in die Warteschleife. Nach 3 Minuten Wartezeit kam ich bei der Störungsstelle für Internetanschlüsse ( ??? ) heraus. Der freundliche Call-Center-Mitarbeiter (von jetzt an nur kurz CCM) war völlig verdutzt und versprach mir, mich weiterzuleiten. Zack - Warteschleife - Musik - Warteschleife - Zwischenlandung CCM. Die freundliche CCMin erklärte mir wiederrum, ich sei dort völlig falsch und versprach mir, mich weiterzuleiten.
Dann, nach 36 Minuten kam ich wieder zu einer freundlichen CCMin, die mir erklärte, dass o2 sich Alice nur wegen dem Internet einverleibt hätte und das alles andere Alice überlassen bleibt. Ich war sprachlos. Nicht nur, dass meine Frage gerade völlig belanglos wurde, sondern alle anderen Überlegungen waren nu' für die Katz'.

Ich werde die nächsten Rechnungen ganz genau durchrechnen und schauen, ob es nicht vielleicht einen anderen Anbieter (=Provider) in Deutschland existiert, der nicht seine Kunden verarscht und belügt !!!

Alice ist jetzt o2 !!????????

Kommentare