Montage Indien

Wie könnt' es anders sein - schlicht und einfach, aber funktional ....

.... gilt ebenso für die Küche - aber die Geräte waren alle neu.

Hier ein Blick in den "Living-Room" ....

Einer, der vielen streunenden Hunde im Camp ....

Die Botanik im Camp war atemberaubend .... Bananenstauden, Palmen und und und ....



Das Rathaus von Mumbai (Bombai) ....

Leider konnte ich keine Aufnahmen aus der Nähe machen ....


Ein Quasi-Flohmarkt über Kilometer hinweg

Das "beste" Restaurant am Platze - wer schon mal richtig indisch gegessen hat, weiß, was ich meine.

Der "Strand" von Mumbai



Die TATA-Gebäude - die Hochhäuser ....

Ein Konsulat - welches, weiß ich nicht mehr ....



Abends bei 43° Grad .....

Mein Bungalow im Camp .... einer der Besten !

Die Toilette darf natürlich nicht fehlen - aus dem schwarzen Loch links neben der Toilette kroch abends mal eine "friendly spider" - so mein Care-keaper.


Habe durch eine Aufräumaktion Bilder wieder gefunden, die ich während einer Montage Mitte 1999 in Mumbai / Indien gemacht habe.
Posted by Picasa

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Höchstgeschwindigkeit auf deutschen Autobahnen - und was sich ändert

Ich werfe mal einen, meiner berühmten „Blicke in die Zukunft“ … Wir werden dann in 10-15 Jahren wissen, inwieweit ich daneben lag oder wie...